Kleine Eheverbrechen

Thriller von Eric-Emmanuel Schmitt

 

Die Kleinen Eheverbrechen erzählen in sehr raffinierter Weise die Geschichte des Autors Gilles, der gerade mit einem Sammelband seiner Kriminalgeschichten „Kleine Eheverbrechen“ große Erfolge feiern konnte. Er verliert nach einem mysteriösen Unfall sein Gedächtnis und ist nun dabei, mit Hilfe seiner Frau die Vergangenheit zu rekonstruieren. Beunruhigt und amüsiert zugleich lauscht er dem wundervollen Portrait, das sie von ihm, ihrem Zusammenleben und ihrer gemeinsamen Liebe zeichnet.

 

Doch sagt Lisa die Wahrheit? Waren sie tatsächlich so verliebt, wie sie vorgibt? Oder war es Hassliebe? Oder spielt gar Gilles falsch? Weiß er mehr, als er zugibt?

 

Ein überraschender, spannender, höchst intelligenter und beunruhigender Thriller, ein Krimi der besonderen Art. Und letztlich ist die Geschichte von Lisa und Gilles eine große Liebeserklärung an die Liebe.

 

Mit:

Ursula Ruhs und Daniel Pascal

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok