Heute Abend: Lola Blau

von Georg Kreisler

 

…wurde im Kleinen Theater der Josefstadt in Wien uraufgeführt. Nach 165 triumphalen Vorstellungen wurde es bei ausverkauftem Haus abgesetzt. Diesen Erfolg, der sich später in Berlin, Hamburg und anderen Städten, wie auch in Israel, wiederholte, hatte niemand erwartet, am wenigsten der Direktor des Theaters in der Josefstadt. Das Publikum jedoch schloss Lola Blau überall in sein Herz, weil es instinktiv erfasste, dass das Schicksal der Lola Blau das Schicksal des 20. Jahrhunderts darstellt.…

 

Kreisler erzählt musikalisch pointiert, ironisch verbrämt und doch immer wieder auch mit bitterer Schärfe die Geschichte von einer hübschen, humorvollen Sängerin und Tänzerin, die optimistisch und leichtgläubig - anstelle eines Neuengagements am Linzer Landestheater die antisemitische Ablehnung durch ihre nächste Umwelt erfährt. Die Repressionen werden immer massiver, auch in der Schweiz droht die Abschiebung, und als letzte Rettung erweist sich nur der rechtzeitige Absprung in die USA, wo eine Karriere als Unterhaltungssängerin und Kabarett-Diva verwirklicht wird...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok